Neidhart -wo ein Haus gebaut wird, sind wir nicht wegzudenken!-Installations- und Gebäudetechniker - ein Beruf mit Zukunft

Neidhart -wo ein Haus gebaut wird, sind wir nicht wegzudenken!


Ein Beruf mit Zukunft – Neidhart sucht Lehrlinge



Wärme, Wasser, Luft – der Installations- und Gebäudetechniker sorgt dafür, dass diese Elemente in Wohnungen, Häusern, Betriebsgebäuden verfügbar sind. Erst so werden Gebäude bewohnbar und können mit Leben erfüllt werden. „Wo ein Haus gebaut wird, sind wir nicht wegzudenken!“ sagt Josef Prinz, Geschäftsführer der Firma Neidhart. „Unser Beruf hat eine lange Tradition – und jede Fachfrau / jeder Fachmann hat hervorragende Zukunftsaussichten, denn es wird immer mehr Technik verbaut.“

Lüftungs-, Heizungs- und Wasserversorgungsanlagen
Installations- und Gebäudetechniker planen und montieren Lüftungs-, Heizungs- und Wasserversorgungsanlagen, sie sorgen für die Ableitung und Entsorgung von Abgasen und Abwässern. Zu- und Ableitungen müssen installiert werden, entsprechende technische Geräte wie Heizungs- und Klimaanlagen, Wärmespeicher, Sonnenkollektoren usw. müssen montiert werden. Sie sind Experten aller Energieformen und beraten ihre Kund*innen über energiesparende Techniken, erneuerbare bzw. regenerative Energie. Für diverse Investitionen gibt es attraktive Förderungen – dazu sollten die Techniker*innen Bescheid wissen und fundiert Auskunft geben können.

Bad & Wellness
Ein wichtiger Bereich im Hause Neidhart ist die Bäderplanung. Auch hier wird zuerst geplant, beraten – dann installiert und montiert. Im Schauraum der Firma Neidhart gibt es eine große Auswahl modernster Sanitärtechnik. Die Qualitätsunterschiede bei den Ausstattungen für Badezimmer, Toiletten oder Wellnessbereiche sind enorm. Die Fachleute bei Neidhart haben einen guten Überblick über das Sortiment und den neuesten Produkten, die es am Markt gibt, um ihre Kund*innen beraten zu können. In erster Linie sollte die Funktionalität und solide Verarbeitung im Vordergrund stehen, aber natürlich trägt auch ein ansprechendes Design mit zur Entscheidungsfindung bei.
Immer mehr Bauherren oder Sanierer legen Wert auf ein barrierefreies Bad – nicht nur ältere oder Menschen mit Beeinträchtigungen, auch junge Leute entdecken die Vorzüge und möchten bequeme Nassräume haben.

Modular und kombiniert – das kann man bei Neidhart lernen
Wenn Sie jemanden kennen, für den Lüftung, Heizung, Wasser und die oben genannten Tätigkeiten – oder auch die Elektrotechnik - spannend klingen und sie/er vor der Wahl eines Berufes steht, dann schicken Sie ihn zu Neidhart! Gerne stellt sich das Team und die Firma als möglicher Ausbildungsbetrieb vor und beantwortet Fragen zum Lehrberuf.
Der Lehrberuf Installations- und Gebäudetechnik ist ein Modullehrberuf, der verschiedene Kombinationsmöglichkeiten bietet. Lernen kann man bei Neidhart:
 
Hohe Lehrlingsentschädigung
 
Aus Erfahrung weiß Josef Prinz, was die Lehrlinge am meisten interessiert – die Entlohnung! Das erste eigene Geld vermittelt auch ein besonderes Gefühl!
Dazu hat Josef Prinz gute Nachrichten, denn die Installateure gehören zur Branche der Metalltechniker, wo es einen der höchsten Kollektivverträge gibt. Dort ist auch die Lehrlingsentschädigung geregelt und dem hohen Niveau der Branche angepasst. Lehrlinge bei Neidhart dürfen sich daher monatlich über ein hohes Salär freuen. Aktuell beginnt ein Lehrling im 1. Lehrjahr mit 644,09 Euro brutto im Monat, dies steigert sich bis 1.376,47 Euro brutto im 4. Lehrjahr.
Gerade Mädchen sollten schon bei der Wahl des Berufes das Gehalt mitbedenken, denn große Unterschiede, die sich im Laufe des Arbeitslebens bis zur Pension am Gehaltskonto auftun, sind schmerzlich.

Benefits bei Neidhart
 
Neben einer fachlichen Top-Ausbildung und einer hohen Lehrlingsentschädigung können die Lehrlinge bei Neidhart noch weitere, feine Benefits erwarten. Firmenkleidung und beste Sicherheitsausrüstung wird jedem/r MitarbeiterIn zur Verfügung gestellt. Lehrlinge bekommen eine finanzielle Zuwendung in Form des Fahrtkostenersatzes für die Berufsschule und einen Bonus für ein gutes Zeugnis. Der Familienbetrieb ermöglicht dem gesamten Team die Teilnahme an Firmenevents, Weihnachtsfeier und individuellen Schulungen bzw. Weiterbildungen. 

Josef Prinz, Geschäftsführer bei Neidhart

Die Lehre - der erste Schritt auf der Karriereleiter! Bewirb dich!

"Für junge Menschen, die ein handwerkliches Geschick und ein technisches Interesse haben, kann eine Lehre der erste Schritt auf einer steilen Karriereleiter sein. Die Firma Neidhart bietet auch heuer wieder einigen diese Chance. Bewerbungen werden ab sofort entgegengenommen!" 

Kommentar verfassen:

Name  E-Mail-Adresse 
Kommentar 


NACH OBEN