Junger Mitarbeiter von Neidhart gewann Landeslehrlingswettbewerb-Gold für Benedikt Muttenthaler!

Junger Mitarbeiter von Neidhart gewann Landeslehrlingswettbewerb


Gold für Benedikt Muttenthaler 


 
Willensstärke, handwerkliches Know-how und theoretisches Wissen – das brauchen junge Menschen, um beim Landeslehrlingswettbewerb teilnehmen zu können. Wer sich dann in einem Umfeld von 35 Startern durchsetzt und mit großem Punktevorsprung den Sieg erringt, darf mit Stolz zu den Besten Österreichs gezählt werden. Benedikt Muttenthaler ist dieser junge Mann. Er ist Lehrling beim Installationsbetrieb Neidhart und hat dort eine hervorragende Ausbildung genossen, die die Basis für solche großartigen Leistungen – und natürlich für seine Zukunft bildet. Geschäftsführer Josef Prinz und das Team von Neidhart gratulieren dem jungen Kollegen sehr herzlich. 

 „Handwerk hat goldenen Boden“ 
Die Wirtschaft kämpft mit akutem Fachkräftemangel – Benedikt Muttenthaler hat mit dem hervorragenden Abschluss einer Lehre die besten Karten für seine Zukunft in der Hand. Als Fachkraft stehen ihm viele Türen offen, einer steilen Karriere inklusive bester Verdienstmöglichkeiten steht nichts im Wege. Handwerkliches Geschick und technisches Interesse sind die besten Voraussetzungen, um einen Handwerksberuf zu erlernen. Ein Lehrberuf rund um die Haustechnik ist ein spannender Beruf – es gibt in dieser Sparte zahlreiche spezifische Ausbildungswege. 
 
Lehrling bei Neidhart
Die Firma Neidhart zählt regional zu den wichtigsten Arbeitgebern. Die Lehrlingsausbildung gehört seit vielen Jahrzehnten dazu – im Betrieb gibt es hier viel Know-how und Erfahrung. Aktuell werden wieder Lehrlinge gesucht – wer sich nicht sicher ist, ob dies der richtige Beruf ist, ist eingeladen zum Schnuppern.
Neben einer Top-Ausbildung und Karrierechancen erhalten junge Menschen in Ausbildung bei Neidhart eine attraktive Lehrlingsentschädigung, modernste Arbeitsausrüstung, Weiterbildungsmöglichkeiten sowie einen gratis Erste Hilfe-Kurs; wenn die schulischen Leistungen passen, dann lockt eine Bonuszahlung bzw. gibt es finanzielle Unterstützung zum Führerschein – bei Neidhart wird viel für junge Menschen in Ausbildung geboten, sie werden sofort im Team aufgenommen und finden bei Agnes und Josef Prinz immer ein offenes Ohr für ihre Anliegen.


Aus- und Weiterbildung | Talenteförderung & Wettbewerbe
 
Mit der Lehre erhalten junge Menschen eine duale Ausbildung – die Praxis im Lehrbetrieb und die Theorie in der Berufsschule. Die Berufsschule bemüht sich um je/n Einzelne/n und versucht sie/ihn bestmöglich zu unterstützen. Weiterbildungen wie Schweißkurse oder auch die Meisterprüfung bieten interessante Entwicklungsmöglichkeiten. Besondere Talente – wie Benedikt Muttenthaler - werden von den Ausbildern für Wettbewerbe vorgeschlagen. 

Landeslehrlingswettbewerb
Der diesjährige Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker wurde zum 39. Mal veranstaltet, er wurde in der Landesberufsschule in Zistersdorf ausgetragen. Teilnehmen dürfen Lehrlinge, die die Abschlussklasse der Berufsschule mit ausgezeichnetem Erfolg beendet haben, bzw., die besondere handwerkliche Fähigkeiten haben. Insgesamt zeigten 27 Installations- und Gebäudetechniker ihr Können, acht waren aus Partnerschulen aus Ungarn und Tschechien angetreten.

Aufgaben
Der Tag des Wettbewerbes war höchst anstrengend, Benedikt Muttenthaler hatte Rohrleitungssysteme aus verschiedenen Materialien unter Anwendung unterschiedlicher Verarbeitungstechniken nach vorgegebenen Plänen herzustellen. In fünf Stunden intensiver Arbeit mussten die Aufgaben gelöst sein – um neben den fachlichen Herausforderungen auch dem zeitlichen Druck Stand zu halten, brauchte es Nerven und eine gute Selbstorganisation. 
Bei der Bewertung wurde besonderes Augenmerk auf eine genaue Maßhaltung, auf die Ausführung der Schweiß- und Lötarbeiten sowie auf die Dichtheit der Werkstücke gelegt. Anerkennung für die tolle Leistung gab es bei der Siegerehrung durch die Festredner - von Landesinnungsmeister Karl Pech, von Direktor der Berufsschule Ing. Rudolf Wickenhauser und von den Sponsoren, die auch seinen Hauptpreis, eine Flugreise, zur Verfügung gestellt haben.

Josef Prinz, Geschäftsführer der Firma Neidhart"Ein Schnuppertag bietet Einblick in den Job – diese Chance sollten Interessierte unverbindlich nützen! Eine Terminvereinbarung ist jederzeit möglich – kontaktieren Sie mich!"

v.l.n.r.: Prok. Ing. Jörg Mayer, Sieger des NÖ Landeslehrlingswettbewerbes, Benedikt Muttenthaler, mit seinem Ausbilder, Obermonteur Gerhard Ebner und Geschäftsführer Josef Prinz Zoom

Das Neidhart-Team gratuliert sehr herzlich!


Kommentar verfassen:

Name  E-Mail-Adresse 
Kommentar 


NACH OBEN