Dusch-WCs setzen neue Hygiene-Maßstäbe-

Dusch-WCs setzen neue Hygiene-Maßstäbe

Japan lässt grüßen
In Japan hängt es in jedem Haushalt, in Europa rüsten sämtliche Hotels um – die Rede ist vom Dusch-WC. Im asiatischen Raum gehört es mittlerweile zur Standard-Ausstattung eines jeden Sanitärbereiches, nun schwappt der Trend auch zu uns über. „Wer auf Reisen diese neue Art der Hygiene kennenlernen durfte, möchte es nicht mehr missen,“ meint Josef Prinz, Geschäftsführer der Firma Neidhart. Ein Washlet oder Dusch-WC ist eine Kombination aus herkömmlichem WC und Bidet und sorgt jederzeit für ein Sauberkeitsgefühl wie morgens nach der Dusche.
 
Japanische Badekultur
Die Reinigung des Körpers hat und hatte in vielen Kulturen einen besonderen Stellenwert. Schon die Griechen und Römer in der Antike hatten private Badezimmer und legten Kanalanlagen an, in Badehäusern fand das gesellschaftliche Leben statt und es wurde Politik gemacht. In Japan galt Unreinheit seit jeher als Quell jeden Übels, auf seelische und körperliche Reinheit wird extrem viel Wert gelegt. So ist es auch nachvollziehbar, dass mit der Entwicklung des Dusch-WCs die Asiaten die ersten waren, die ihre privaten und öffentlichen Gebäude damit ausgestattet haben. 
 
Was ein Dusch-WC kann
Ein Dusch-WC vereint die Funktionen von WC und Bidet. Ein individuell einstellbares Stabdüsensystem dient zu Intimreinigung, das Wasser ist selbstverständlich warm. Dazu gibt es eine Trocknungsfunktion mit warmer Luft sowie einen Deodorizer. Die meisten Modelle haben keinen Spülrand, sie sind problemlos und schnell zu reinigen, erhätlich ist auch eine Funktion zum Entkalken. Damit weder Sprühnebel noch unhygienische Wasserspritzer eine Chance haben, verfügt das Washlet über eine kräftige Tornado Flush-Spülung.
Für mehr Komfort und Hygiene gibt es zusätzliche Ausstattungsvarianten. Beginnend bei einem sonsorgesteuerten Deckel und einer selbsttätigen Spülung, damit kein Hautkontakt notwendig ist, bis zum aufbereiteten Wasser mit antibakteriellen Eigenschaften, lässt das Dusch-WC keine Wünsche offen.
 
Neue Hygienestandards
Seit der Vorstellung des Produktes in den 1980-er Jahren hat sich in den Badezimmern viel getan. Innovative Technologien dringen selbst in die intimsten Bereiche der Menschen vor. Man darf davon sprechen, dass das Dusch-WC neue Hygienestandards setzt. KundInnen, die es ausprobiert haben, sind begeistert.
 
 
Große Auswahl
Die Washlets sind in schlichtem, reduzierten Design; die Oberfläche in bester Keramikqualität ist besonders glatt. Durch die widerstandsfähige Glasur sind sie einfach zu reinigen und hinterlassen einen glänzenden Eindruck. Eine Reihe verschiedenster Modelle stehen zur Auswahl, die vielfältige Funktionen bieten und für individuelle Montagen passen. Gerne berät Sie die Firma Neidhart vor Ort, um mit Ihnen ein für Ihre Bedürfnisse und Ihren Raum passendes Modell auszuwählen. 
 <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>Bildcredits: Foto Macher
Anita Oberleitner Zoom

Anita Oberleitner, Spezialistin für Bäderplanungen

Ich freue mich über einen Besuch bei uns im großen Schauraum. Gerne berate ich Sie gerne über Varianten und Möglichkeiten, wie Sie das „stille Örtchen“ gestalten und komfortabel ausstatten können.
Vereinbaren Sie einen Termin mit mir unter <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Fotocredits: Fotostudio Macher 


Kommentar verfassen:

Name  E-Mail-Adresse 
Kommentar 


NACH OBEN