Ölheizung, Gasheizung, Wärmepumpe, Pellets, Holz, Fernwärme-Füße wärmen am Heizkörper

Ölheizung, Gasheizung, Wärmepumpe, Pellets, Holz, Fernwärme


Moderne Heizsysteme ...


... lösen Wohlbehagen aus, sind komfortabel zu bedienen, verbrauchen nachhaltige Rohstoffe und verursachen geringe Heizkosten.

 
Nach einem persönlichen Beratungsgespräch und einer umfassenden Analyse finden wir die passende Lösung für Sie. Egal ob Sie sich für eine Ölheizung, Gasheizung, Wärmepumpe, Fernwärme oder eine Pellets- oder Stückholzheizung entscheiden, wir sind Ihr Spezialist!

Heizungssanierung


Es muss nicht immer eine neue Heizung sein, auch eine Sanierung kann eine lohnende Investition sein. Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Entscheidungsfindung!

Eine Heizung von Neidhart – mehr als ein simpler Wärmespender

Ölheizung

Ölheizungen wurden stetig weiterentwickelt. Mit der Senkung der Verbrennungstemperatur sank auch der Verbrauch. Damit ist mit den neuen, innovativen Ölheizungen der Verbrauch stark gesunken, eine Ölheizung gehört zu den sparsamsten und effizientesten Hiezmethoden.

Gasheizung

Wer sich für eine Gasheizung entscheidet, entscheidet sich für eine ausgereifte Technik. Der Energiegehalt wird bestmöglich ausgenutzt, der Brennstoff verbrennt äußerst umweltfreundlich. Die Heizungskessel sind besonders sicher; die Anlage ist kostengünstig und braucht wenig Platz.

Wärmepunke

Eine Wärmepumpe entzieht dem inneren der Erde, der Luft oder dem Grundwasser Wärme. Um mit der Wärme tatsächlich heizen zu können, muss Energie zugeführt werden - allerdings weit weniger, als ohne der gewonnenen Grundwärme. Diese Methode schont die Ressourcen und ist sehr umweltfreundlich.

Pellets- oder Stückholz-Heizung

Wer Brennstoffkosten reduzieren will, steigt auf eine Pellets- oder Stückholzheizung um. Die Kostenersparnis ist beeindruckend - allerdings erst während der Betriebsdauer. Bedacht werden sollte der erhöhte Platzbedarf.
Es können auch Einzelräume oder Teilbereiche temperiert werden. Diese Methode ist eine sehr gute Alternative zu fossilen Brennstoffen.

Fernwärme

Gebäude werden mit thermischer Energie - Warmwasser und Heizungswärme - von diversen Anbietern (z.B. Biomassekraftwerk) versorgt. Die Leiferung erfolgt über Rohre, die isoliert sind und in der Erde verlegt werden. Die Wärmezufuhr erfolgt über Heißwasser, das dann zu Heizungszwecke verwendet wird; über den Rücklauf wird das abgekühlte Wasser ans Netz zurückgegeben.

NACH OBEN